erstellt von K.-E. Freudenberger Gemeinderat

06.07.2017
Schwerpunkte der Gemeinderatssitzung Juli 2017

Die öffentliche Gemeinderatssitzung am 10. Juli 2017 beginnt bereits um 19:00 Uhr.

Röttenbach - Gemeinderat - Juli 2017 - In der Sitzung am 10.07.17 stehen folgende Themen an:

Erschließungs- und Ausbaubeitragsabrechnung - Es werden die Abrechnungen für Oberbreitenlohe und Unterbreitenlohe beschlossen.

Berichte aus den Abteilungen der Gemeinde Röttenbach - In der Julisitzung berichten die Verantwortlichen des Bauhofes, der Vhs-Außenstellen Röttenbach und der Gemeindebücherei über ihre Tätigkeiten und Zukunftspläne.

20. Änderung REGIONALPLAN REGION NÜRNBERG  (7)

Die Gemeinde ist aufgefordert, zu diesen Änderungen Stellung zu nehmen.
Redaktionelle Anpassung des Regionalplans der Region Nürnberg (7) an das Landesentwick-lungsprogramm Bayern (LEP) 2013
Streichung von (Teil-)kapiteln des Regionalplans, die keine inhaltliche Grundlage mehr im LEP besitzen
Änderung Teilkapitel Landschaftliche Vorbehaltsgebiete
Änderung Teilkapitel Regionale Grünzüge
Neuaufnahme Teilkapitel Trenngrün

Betroffen ist die Gemeinde im Bereich Trenngrün. Zwischen Mühlstetten und Röttenbach, im Gebiet der Schwäbischen Rezat,  ist die TG52 eingetragen. Dieses Gebiet ist teilweise als Überschwemmungsgebiet und als Grünfläche ausgewiesen.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema:
https://www.nuernberg.de/internet/pim/fortschreibungen.html#60 (externer Link)

Kommunalverfassung: Es soll die Reinigungs- und Sicherungsverordnung für Röttenbach in einer Neufassung beschlossen werden. Ebenso die angepasste Friedhofssatzung und die neue Friedhofsgebührensatzung

Spielplatzausbau: Im Rahmen der Fortschreibung des Spielplatzkonzeptes hat der Arbeitskreis Spielplatz ein neues Nuztungskonzept für den Spielplatz "Im Steinfeld" dem Gemeinderat vorgelegt, das in der Sitzung beschlossen werden soll. Die Kosten für die Umgestaltung belaufen sich auf rund 27.000€ (Geräte rund 20.000€, Fundamente und Aufbau rund 7.000€).