erstellt von K.-E. Freudenberger

01.09.2017
Landratswahl am 24.09.17

Neben der Bundestagswahl am 24.09.2017 findet in unserem Landkreis auch die Wahl des Landrates statt. Als einziger Kandidat steht Herbert Eckstein (SPD) zur Verfügung.

Röttenbach - September 2017- Neben der Bundestagswahl am 24.09.2017 findet in unserem Landkreis auch die Wahl des Landrates statt. Als einziger Kandidat steht Herbert Eckstein (SPD) zur Verfügung.

Fünfte Kandidatur zum Landrat

Herbert Eckstein stellt sich damit zum fünften Mal zur Wahl zum Landrat. Eckstein führt den Landkreis seit nunmehr 1993, also seit 24 Jahren. Und er wird wohl noch sechs weitere Jahre den Landkreis Roth führen.
Von den SPD-Delegierten der Aufstellungskonferenz im Hofmeierhaus wurde Eckstein zum Kandidaten der SPD für das Amt des Landrats gewählt – mit 100 Prozent der Stimmen.

Herbert Eckstein - einziger Kandidat

Am 16.08.17 gab der Kreiswahlleiter des Landkreises Roth bekannt, dass der Wahlausschuss den Wahlvorschlag der SPD zugelassen hat. Damit steht Herbert Eckstein als einziger Kandidat am 24.09.17 zur Wahl.
Wer Herbert Eckstein noch nicht näher kennen sollte, kann sich auf seiner Homepage - www.herbert-eckstein.de ein Bild von ihm und seiner politischen Arbeit machen.

Wahlhinweis

Sollten sie am Wahltag verhindert sein, dann machen Sie auf jeden Fall von der Briefwahl Gebrauch. Sie können die notwendigen Unterlagen bei Ihrer Stadt-/ Gemeindeverwaltung beantragen. Die Unterlagen können Sie auch über ihr Smartphone bantragen. Ihr Smartphone muss dazu mit einer Kamera ausgestattet sein und eine App - Lesesoftware für QR-Codes - muss installiert sein.

Weiter Informationen rund um die Briefwahl finden Sie auf der Homepagedes Bundeswahlleiters.

www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/informationen-waehler/briefwahl.html