erstellt von K.-E. Freudenberger

06.12.2017
Weihnachtsmarkt 2017

Die Freien Wähler beteiligten sich mit einem Stand am Weihnachtsmarkt in Röttenbach

Röttenbach - 02.12.17 Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Freien Wähler am traditionellen Weihnachtsmarkt des TSV Röttenbach (Hauptorganisatoren sind die Leichtathleten des TSV). Wir hatten die Einladung, uns mit einem eigenen Stand an der Veranstaltung teilzunehmen, sehr gerne angenommen und bedienten die Weihnachtsmarktbesucher mit heißen Raclettekäsebroten zum direkten Verzehr. Zudem hatte Schriftführerin, Michaela Padua, die eigene Quittenernte zu Quittengelee verarbeitet. Beide Angebote wurden gerne angenommen.

Es ist seit langer Zeit Tradition, dass der TSV Röttenbach, immer am Samstag vor dem 1. Advent, alle Röttenbacher Bürgerinnen und Bürger zu dieser Veranstaltung einlädt. Der TSV bot vielen anderen Vereinen und öffentlichen Einrichtungen die Möglichkeit an dem Weihnachtsmarkt Weihnachtsartikel, Essen und Getränke anzubieten und auf sich aufmerksam zu machen.

Ein buntes Programm, in diesem Jahr mit einem eigenen Christkind, das den Weihnachtsmarkt eröffnete, sorgte für einen guten Besuch des Weihnachtsmarktes. Viele Bürgerinnen und Bürger nahmen die Angebot gerne an, um auch in der dunklen Jahreszeit sich  zu treffen und zu unterhalten.

  

Christkind beim Röttenbacher Weihnachtsmarkt

Musikverein Röttenbach

Bilder: K.-E. Freudenberger, Weihnachtsmarkt Röttenbach 2017

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die unseren Stand besucht haben und mit denen wir gute Gespräche führen dürften.

 

Bild: K.-E. Freudenberger - v.l.n.r.

Michaela Padua (Schriftführerin), Thomas Sonnauer (2. Vorsitzender), Traudl Freudenberger ( FW-Mitglied) K.-E. Freudenberger ( 1. Vorsitzender)

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürger weiterhin ein besinnliche Vorweihnachtszeit.