05.08.2018
Freie Wähler fordern

Kostenfreie Kita und eine bessere Bezahlung der Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen

Im Wahlprogramm der FREIEN WÄHLER für die Landtagswahl 2018 findet sich die Forderung nach der Entlastung der Familien und kostenfreien KiTas in Bayern.
Grund genug für die FREIEN WÄHLER, nicht nur die Forderung im Programm stehen zu lassen, sondern gleich auf die Straße zu gehen und eine Unterschriftensammlung zu starten.

Freie Wähler fordern kostenfreie Kita

Wir fordern vom Freistaat Bayern: Die kostenfreie Kita und eine bessere Bezahlung der Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen.

Familien entlasten - Personal besser bezahlen

Die Gebühren für Kinderkrippe und Kindergarten sind eine erhebliche finanzielle Belastung für die Familien. Immer mehr Bundesländer befreien die Eltern von diesen Gebühren. Auch die wertvolle Arbeit der Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen muss besser bezahlt werden – ohne Mehrbelastung der Kommunen.

Wenn Sie die Aktion in unserer Gemeinde unterstützen möchten, dann finden Sie hier entsprechendes Material. Sie werden aber die Möglichkeit erhalten, sich an einem öffentlichen Informationstand des FW Ortsverbandes Röttenbach-Mühlstetten in eine Unterstützerliste einzutragen.