Mohnblumen am Feldrand Bild: KEF

Vorstellung des Gemeinschaftsprojekts „Kommunale Biodiversität" des Landesbund für Vogelschutz (LBV) und Landkreis Roth

Lesen Sie hier weiter…

Felix Locke zum Bundesvorsitzender der JUNGEN FREIEN WÄHLER gewählt, Julia Hacker neues Mitglied im Bundes- und Landesvorstand der Jungen Freien Wähler.

Lesen Sie hier weiter…
Wohnen für Alle BA I Stand: 17.08.20 Bild: KEF

Der Gemeinderat hat der Angebotserweiterung zugstimmt. Im nächsten Schritt werden die Kosten für das zusätzliche Bauprojekt ermittelt.

Lesen Sie hier weiter…

Coranabedingt ist es schwierig mit Bürgern*innen ins Gespräch zu kommen. Daher bieten wir Ihnen mehrere Möglichkeiten mit den Gemeinderäten*innen in Kontakt zu bleiben.

Lesen Sie hier weiter…
Bankettsanierung Niedermaukerstraße Oktober 20 Bild: KEF

Die Bankettsanierung durch den Bauhof zwischen Wegkapelle und Niedermauk kurz vor der Fertigstellung.

Lesen Sie hier weiter…

Das Landratsamt Roth stellt in diesem Monat in einem Faltblatt die Kartoffel in den Mittelpunkt der Aktion „Produkt des Monats“ - Original - Regional vor. Unterstützen Sie das Projekt und kaufen Sie vermehrt Produkte aus der Region.

Lesen Sie hier weiter…

Nach der Bürgerfrageviertelstunde werden unter anderem folgende Themen besprochen: Projekt "Kommunale Biodiversität", Konzept für ambulant betreute Wohngemeinschaft, Haus für Kinder - Heizung und Straßenbeleuchtung für die Fußgängerüberwege.

Lesen Sie hier weiter…

Onlineversion des Magazins "Der Freie "Wähler" mit aktuellen Themen und einer Übersicht zukünftiger BKB-Seminare ist verfügbar.

Lesen Sie hier weiter…
BKB Veranstaltungen Bild: KEF

Die kommnualpoltitische Aus- und Weiterbildung der Mandatsträger und Mitglieder der FREIEN WÄHLER Röttenbach ist ein fester Bestandteil in unserem Veranstaltungskalender. Zudem kann "DER FREIE WÄHLER 3-20" hier bereits gelesen werden.

Lesen Sie hier weiter…

Es wurden Beschlüsse zur Beleuchtung des Brunnenplatzes, Wassertechnik, Sitzmöbel, E-Bike-Ladestation und einem Bushäuschen gefasst. Damit kann die Gestaltung des Ortsmittelpunktes weiter fortgeführt werden.

Lesen Sie hier weiter…