19.10.2019
"Haus für Kinder - Kindergarten Röttenbach" - Anbau Gruppenraum & Mensa - Betrachtung der Haustechnik

Aus dem Gemeinderat - Oktober 2019

Gemeinderat Oktober 2019 - In der vorletzten Sitzung sollte der Werkplan für Kindergartenneuanbau genehmigt werden. Die Freien Wähler stellten jedoch fest, dass Fragen bezüglich der eventuell notwendigen Heizungs- und Lüftungstechnik noch nicht beantwortet bzw. bedacht wurden. Aufgrund dieser Forderung wurde die Genehmigung vertagt und Herr Jonissek vom Ingenieurbüro für Haustechnik aus Allersberg nahm in dieser Sitzung teil und erörtete die momentanen möglichen und für den Nutzungszweck (Gruppenraum / Mensa) angebrachten technischen Notwendigkeiten.

Zukuftsfähige und umweltfreundliche Technik - Thema der Freien Wähler

Den Gemeinderäten der FREIEN WÄHLER ging es dabei insbesondere um zukuftsfähige und umweltfreundliche Technik. Dabei wurde die momentan installierte Heizungsanlage begutachtet und Heizungsanlagen betrachtet, die als möglicher Ersatz in Fragen kommen könnten. Außerdem wurden Fragen zur Belüftung des Gruppenraumes und der Mensa beantwortet. Diese Technik wurde bisher noch nicht näher betrachtet. Weiterhin wurde auch das Thema - PV-Anlage - Nutzungsmöglichkeiten des Stromes für den Eigenbedarf - diskutiert und worauf zu achten ist.

Das Ingenieurbüro und das Planungsbüro werden zur kommenden Sitzung entsprechende Lösungsmöglichkeiten vorstellen.