10.01.2020
Das neue Jahr wurde eingeläutet und Kommunalwahlen stehen vor der Tür

Röttenbach - 10.01.20 - Wir sind in das Jahr 2020 gestartet. Was uns allen das neue Jahr und Jahrzehnt  bringen wird, wissen wir nicht. WIr hoffen aber, dass wir die kommenden Jahre weiterhin in Frieden durchleben dürfen.

Kommunalwahlen am 15.03.2020

Im März 2020 sind alle Bürgerinnen und Bürger in Röttenbach aufgerufen einen Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreisräte für die kommenden sechs Jahre zu wählen. Die Freien Wähler konnten für die FW-Liste Kandidatinnen und Kandidaten finden, die sich gerne und voller Tatendrang  für die Weiterentwicklung einbringen möchten. All diese Persönlichkeiten spiegeln unsere Gesellschaft wieder.  Mit Ihren Stärken, Ideen und Visionen bringen Sie sich seit langer Zeit für die Weiterentwicklung von UNSEREM Lebensraum und unserer Gesellschaft ein. Als Bürgermeisterkandidat haben die FREIEN WÄHLER wieder Thomas Schneider gewinnen können. Mit ihm gemeinsam verfolgen die Kandidatinnen und Kandidaten der FREIEN WÄHLER das Projekt "Zukunft weiterhin mit vielen guten Ideen gestalten".

Motivierte Kanididatinnen und Kandidaten leben Demokratie

Alle Bewerber stellen Ihnen, und damit für unsere wunderbare und lebenswerte Gemeinde Röttenbach,  bereits jetzt schon viel ihrer Zeit zur Verfügung. Alle sind bereit, sich nicht nur für EIN Projekt einzubringen. Sie alle sind bereit, langfristig unserer Gemeinde zu dienen. Und  Weiterentwicklung benötigt viel Zeit, das können Sie gut an den aktuellen Gemeindethemen erkennen. Vor elf Jahren haben wir die B2-Umgehung einweihen dürfen - im Dezember 2019 konnten die Arbeiten an der Ortsdurchhfahrt abgeschlossen werden. Dazu mussten Mehrheiten gefunden werden und dafür wurden dem Gemeinderat viele Entscheidungen abverlangt. Daneben gibt es noch viele weitere Themen, die abgearbeitet werden müssen. Ein Kommune am Laufen zu halten ist kein Selbstläufer. Einmal etwas entscheiden und das war es, das gibt es nicht. Nehmen Sie einmal unser Thema - Familienfreundliche Gemeinde -. Das ist ein Dauerbrenner. Es kommen laufend neue Themen auf die Tagesordnung des Gemeinderates.

Ein Listenkreuz bei FREIE WÄHLER - eine sehr gute Wahl

Die Kandidatinnen und Kandidaten der FREIEN WÄHLER sind gewillt, sich all diesen Herausforderungen zu stellen. Mit den FREIEN WÄHLERN in die Z U K U N F T! Unterstützen Sie uns bei und geben Sie der Liste der FREIEN WÄHLER all Ihre Stimmen. Ein Listenkreuz bei FREIE WÄHLER und Sie unterstützen eine zukunftsorientierte und weitsichtige Kommunalpolitik.