Neujahrsempfang Gemeinde Röttenbach 2020

10.01.2020
Neujahrsempfang 2020 der Gemeinde Röttenbach

Röttenbach 10.01.20 - Bürgermeister Thomas Schneider (FREIE WÄHLER) konnte zum Neujahrsempfang der Gemeinde Röttenbach über 200 Bürgerinnen, Bürger und viele Gäste aus den Nachbargemeinden begrüßen. Ein Grund dafür war sicherlich die Einweihung des Rathausanbaus mit einem neuen Sitzungssaal, Büroräume und neugestalteten Außenanlagen. Durch die Bank bekamen alle an der Realisierung verantwortlichen FIrmen ein großes Lob für die gelungene Umsetzung ausgesprochen. Anzumerken ist, dass das veranschlagte Budget für das Vorhaben eingehalten wurde und es zu keinen Mehrkosten kam.

Rathaussaal - Ausstattung und Nutzungsmöglichkeiten

Der Rathaussaal wird in Zukunft nicht ausschließlich der Verwaltung, dem Gemeinderat und Traupaaren zur Verfügung stehen. Dank einer sehr guten Ausstattungen kann der Raum aus einer eigenen Küche bewirtschaftet werden und neben der Ausstattung für die Gemeinderatssitzungen kann der Saal für 100 Personen für Vorträge und Veranstaltungen genutzt werden. Eine Klimanlage sorgt für hervorragendes Raumklima und die von den Bauhofmitarbeitern gestaltet Außenanlage rundet das Bild sehr gut ab.

Den FREIEN WÄHLERN war es wichtig, dass auch diese Räumlichkeiten den Vereinen zur Verfügung stehen. Damit erweitert sich das Angebot um einen sehr attraktiven Veranstaltungsraum für unsere Bürger.

Rathausplatz - Umgestaltung

Neben dem Erweiterungsbau wurde auch der Rathausplatz umgestaltet. Vorgabe war, dass auch dieser öffentliche Raum behindertengerecht wird. So wurden die Gitter entfernt und eine kleine Brücke über den Bachlauf sorgt dafür, dass der Platz auch aus Richtung Ärztehaus erreicht werden kann. Im Frühjahr wird noch ein Quellstein am Ende des Bachlaufes eingebaut. Damit ist dann die komplette Umbaumaßnahme abgeschlossen.