21.05.2021
Gemeinderat Kai Stuckenberg informiert über die Mai-Gemeinderatssitzung - Glasfaseranschluss in der Metzgersgasse aktuell nicht kostenlos für die Anwohner

Röttenbach Mai 2021 - In der Metzgersgasse wird demnächst der Gehweg geöffnet um Glasfaserkabel zu verlegen. Bislang war durch den Gemeinderat beschlossen, dass hier außerhalb des geförderten Breitbandausbau auch die Hausanschlüsse gelegt werden. Die Metzgersgasse ist nicht in dieser Förderung enthalten, da hier bereits eine Internetverbindung von mehr als 35 MBits vorliegt. Die Glasfaserkabel bis ins Grundstück legen würde für die 19 Anlieger ca 53.000 Euro kosten.

Aufgrund des Beschlusses, dass die Gemeinde Kosten einsparen soll, wurde der Vorschlag von der Verwaltung gemacht, die Anschlüsse analog der bisherigen Vorgehensweise nicht jetzt, sondern erst bei einer Straßensanierung zu verlegen.

Anschlüsse werden aus Kostengründen nicht realisiert

Der Gemeinderat hat mit 11 zu 6 Stimmen dafür gestimmt, dass die Glasfaseranschlüsse bis zur Grundstücksgrenze jetzt noch nicht realisiert werden. Sollte allerdings ein Anwohner einen Anschluss jetzt schon wollen, kann dieser auf eigene Kosten erfolgen. Durch diese Maßnahme werden ca. 50.000 Euro eingespart.

 

Kai Stuckenberg, Gemeinderat


Kontaktdaten


91187 Röttenbach

E-Mail: info@fw-roettenbach.de