22.09.2020
Gemeinderat und Fraktionssprecher Franz-Josef Mühling nimmt zu Abstimmungen in der letzten Gemeindetatssitzung Stellung

Röttenbach 22.09.20 - Gemeinderat und Fraktionssprecher Franz-Josef Mühling berichtet über die Abstimmungsergebnisse der eingereichten FREIE WÄHLER Anträgen und Anfragen.
 

FREIEN WÄHLER-Antrag Holzzäune:

Der in der Sitzung am 14.09.2020 behandelte Antrag der FREIE WÄHLER wurde leider durch eine knappe Mehrheit des Gemeinderates abgelehnt. Für uns FREIE WÄHLER etwas unverständlich, da sich der Antrag lediglich auf die Prüfung der Möglichkeit bezog und dieser Lösungsansatz der Verwaltung eine Alternative der Ausführung gegeben hätte.

FREIEN WÄHLER-Antrag Schulwegsicherheit:

Der durch die FREIE WÄHLER (Gemeinderätin Heike Günther) gestellte Antrag zur Verbesserung der Schulwegsicherheit wurde durch den Gemeinderat mit großer Mehrheit unterstützt. FREIE WÄHLER Vorsitzender, Kai Stuckenberg, hat die Verwaltung bereits gebeten, an der nächsten Elternbeiratssitzung am 30.09.2020 teilzunehmen und die Vorgehensweise darzustellen.

Anfrage - Schulwegbeförderung - Verstärkerbusse 

Das Thema Schulwegbeförderung wurde durch die FREIEN WÄHLER in der Vorbesprechung zur Gemeinderatssitzung angesprochen. Es wurde die Gemeinderatsmitglieder darüber informiert , dass der Freistaat Bayern hier Gelder für sogenannte Verstärkerbusse zur Verfügung stellt. Herr Bürgermeister Scheider wurde gebeten beim Landratsamt entsprechende Information für unsere „ Bus- Pendlerkinder“ einzuholen.