Die Freien Wähler stehen zu den Familien der Gemeinde

Die Familienstrukturen auf dem Land haben sich gewaltig verändert. Nicht immer stehen Großeltern zur Verfügung um die Kinder zu betreuen. Gerade junge Frauen möchten aber nach einer Ausbildung nicht den Anschluss ins Berufsleben verpassen.

Ludwig Seibold, Gemeinderat und Kai Stuckenberg nehmen Stellung zu den Zielen der Freien Wähler


 


 

Betreuungsmöglichkeiten

Bestmöglichste Kinderbetreuung – Dafür stehen wir!
Das Betreuungsangebot für Kleinkinder wurde in den letzten Jahren durch die Gemeinde immer stärker gefördert. Mit dem Bau der Kinderkrippe und der Einrichtung der Mittagsbetreuung in der Grundschule wurde ein Angebot geschaffen, dass von den Eltern immer mehr in Anspruch genommen wird. In diesem Jahr wird im Kindergarten "Haus für Kinder" in Röttenbach die Einrichtung um einen Raum für eine "integrative Gruppe" und eine Mensa erweitert. Die Planungen dazu laufen. Es zeigt sich, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Grundschule Röttenbach-Mühlstetten

Weiterentwicklung der Mittagsbetreuung für Schüler - Dafür stehen wir!
Bei über 12 Wochen Schulfrei und vielen Feiertagen mit Brückentagen haben Familien zunehmend ein Problem mit der Kinderbetreuung. Die Familien benötigen ein verstärktes Angebot an qualifizierten Betreuungsmöglichkeiten. War der Bedarf in den ersten Jahren noch überschaubar, so nehmen in diesem Schuljahr rund 80 Kinder das Angebot in Anspruch.

Familienzentrum - Eine wichtige Einrichtung der Gemeinde

Qualifizierte und unkomplizierte Familienbetreuung – Dafür stehen wir!
Die Sicherung und Weiterführung des Familienzentrums als zentrale Anlaufstelle vor Ort für alle Eltern sind für die Freien Wähler ein besonderes Anliegen. Ein erweitertes Kursangebot und gezielte Hilfestellungen können auch mit geringem finanziellem Aufwand gewährleistet werden. Es ist wichtig, dass Eltern, Kinder und Jugendliche in allen Lebenslagen direkt vor Ort auf eine qualifizierte und unkomplizierte Unterstützung zurückgreifen können.