Bildstrecke

22.12.2019
Grußwort von Kai Stuckenberg

1. Vorsitzender der Freien Wähler

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2019 liegt somit in den letzten Zügen. Als erstes möchte ich die Chance nutzen, mich bei allen ehrenamtlichen Helfern in unserer Gemeinde zu bedanken. Den Feuerwehrfrauen und -männern, den Vorständen, den Trainern und allen anderen, die sich in ihrer Freizeit für uns alle engagieren. Ihr seid eine Bereicherung für unsere Gemeinde, die unbezahlbar ist. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Mit dem neuen Jahr bricht nicht nur ein neues Jahrzehnt an. Am 15.03.2020 sind alle Wahlberechtigen aufgerufen, den Bürgermeister
und den Gemeinderat neu zu wählen.Mit dieser Wahl entscheiden Sie, wie sich unsere Gemeinde in den kommenden Jahren weiterentwickeln soll. Wir werden Ihnen engagierte Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl vorstellen. Einige sind für Sie vielleicht noch nicht so bekannt. Ich kann Ihnen aber versichern, sie sind alle mit großartigen Ideen und Vorstellungen für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde dabei.


Auch unser Bürgermeister Thomas Schneider ist wieder deutlich als Bürgermeisterkandidat von uns nominiert worden.
Neben all den aktuellen Themen entwickeln wir stets neue Ideen zu den Zukunftsthemen. Unsere sechs Kandidatinnen und zehn Kandidaten, die aktuellen Mandatsträger und der Vorstand der FREIEN WÄHLER haben hierzu viele Vorstellungen, die wir Ihnen in dieser und den folgenden Ausgaben des „Der Röttenstettener“ vorstellen werden.


Politik ist keine Einbahnstraße! Jede Bürgerin und jeder Bürger hat die Möglichkeit bei den FREIEN WÄHLERN ihre/seine Ansichten und
Ideen einzubringen. Ich freue mich über jede konstruktive Anregung und Meinung, um sie in unsere Themenentwicklung einfließen zu
lassen.


Wir FREIEN WÄHLER wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2020.
Mit freundlichen Grüßen
Kai Stuckenberg
1. Vorsitzender